Unfallversicherung nach UVG

Obligatorischer Schutz für alle Arbeitnehmer.

Vergleiche die verschiedenen Unfallversicherungen

Angepasst auf Dein Unternehmen

Unabhängige und kostenlose Rundumberatung

1 Bedürfnisse
2 Angaben

JETZT ANFRAGEN

Formular ausfüllen und vom Versicherungs-Vergleich profitieren.

Es handelt sich um

DEINE ANGABEN

Anrede
keyboard_arrow_leftzURÜCK
wEITERkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Unfallversicherung nach UVG

Vergleiche bei uns die besten Angebote der führenden Unfallversicherer.

Vergleiche die verschiedenen Unfallversicherungen

Angepasst auf Dein Unternehmen

Unabhängige und kostenlose Rundumberatung

1 Bedürfnisse
2 Angaben

JETZT ANFRAGEN

Formular ausfüllen und vom Versicherungs-Vergleich profitieren.

Es handelt sich um

DEINE ANGABEN

Anrede

keyboard_arrow_leftzURÜCK
wEITERkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

So funktioniert’s

In 3 Schritten zur optimalen Versicherung.

Online-Formular ausfüllen und absenden.
Wir führen den Versicherungs-Vergleich für Dich durch.
Du wählst das beste Preis-Leistungs-Angebot aus.

Mit Broker2go vom optimalen Versicherungsschutz profitieren und Geld sparen.

Mit Broker2go vom optimalen Versicherungsschutz profitieren und Geld sparen.

Finanzieller Schutz bei Berufs- und Nichtberufsunfälle

Wo gearbeitet wird passieren Fehler und diese können teilweise erhebliche Konsequenzen mit sich ziehen. Ob ein Sturz von der Leiter oder einfach unverhofft beim Laufen gestolpert, schnell ist etwas passiert und der Verunfallte braucht medizinische Versorgung. Und das kann für alle Beteiligten schnell sehr teuer werden. Deshalb ist eine Unfallversicherung für alle Mitarbeitenden in der Schweiz obligatorisch. Als Arbeitgeber bist Du deshalb in der Pflicht, Deine Angestellten gegen die Folgen von Unfällen zu versichern.

Die Unfallversicherung erbringt beispielsweise Leistungen für Heilungskosten, Berufskrankheiten, Taggeldzahlungen oder auch Rentenzahlungen. Damit Du Dich als Arbeitgeber von anderen abheben und Deinen Angestellten mehr als nur das Minimum bieten kannst, bringt eine Unfall-Zusatzversicherungen wertvolle Mehrleistungen.

Damit kannst Du zum Beispiel Einkommen über dem UVG-Maximum oder die Taggeldleistungen bis zu 100% absichern.

Eine Unfallversicherung nach dem Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG) ist eine Sozialversicherung der 2. Säule und deckt Unfallschäden im Beruf wie auch in der Freizeit ab (bei mehr als 8 Stunden Arbeitszeit pro Woche). Wenn Deine Angestellten weniger als 8 Stunden pro Woche arbeiten, sind sie lediglich gegen Berufsunfälle versichert.

Unsere Partner

Mehr Möglichkeiten durch starke Partnerschaften.